LA DI Achhorner: Für Leerstandsabgabe fehlt Datengrundlage

„Für eine Leerstandsabgabe fehlt in Tirol und speziell in Innsbruck die Datengrundlage,“ erörtert die Wohnbausprecherin und Abgeordnete im Tiroler Landtag DI Evelyn Achhorner in einer Aussendung. „Trotzdem hat man das Gesetz im Tiroler Landtag verabschiedet, gegen...

mehr lesen

Die Interessen der Menschen stehen im Mittelpunkt

Im Interesse der Tiroler Bevölkerung un der Umwelt. Die freiheitliche Bewegung bietet für viele Fragen innovative Lösungen und Ideen. Diese einzubringen, zu diskutieren, weiterzuentwickeln und umzusetzen ist eine spannende und tolle Aufgabe.

Nach dem starken Wahlergebnis der FPÖ-Tirol bei der Landtagswahl 2018 gehen wir mit einem engagierten Team in die neue Legislaturperiode. Mit fünf Abgeordneten und einer guten Mischung aus erfahrenen Politikern und jungen Kräften sind wir sehr gut für die bevorstehende Kontrollfunktion gerüstet. Nachdem die Machtkonzentration der Tiroler Volkspartei mit grüner Koalitionsduldung fortgesetzt wird, ist es unsere Aufgabe als bestimmende Oppositionspartei im Landtag aufzutreten. Es ist absehbar: Die neue Regierung wird die Versäumnisse und Fehlentwicklungen der letzten Jahre fortsetzen. Mein politisches Credo ist klar: Immer muss der Mensch im Mittelpunkt stehen. Mein Einsatz gilt den Tirolerinnen und Tirolern und deren Wohlergehen und Leben in unserer schönen Heimat.Gemeinsam mit den Bürgern will ich meine politische Arbeit für unser lebenswertes Land Tirol ausüben!

Ich engagiere mich im Landtagsclub der FPÖ und bin in den Ausschüssen für Bauen/Wohnen, Verkehr, Frauen, Sport und Kultur vertreten. Als Obfrau der Initiative Freiheitliche Frauen (IFF) setze ich mich für die Anliegen der Frauen in Tirol ein.

Ihre LA DI Evelyn Achhorner